gemeinsam. 

lernen.

.Seminare .Workshops .Trainings

Training "Auf Augenhöhe"

Das Training lädt die Teilnehmenden zur Reflexion der eigenen Tätigkeit ein. Es fußt auf Paul Watzlawicks 5. Axiom über symmetrische und komplementäre Formen der Kommunikation.
Wir üben und reflektieren, wie wertschätzende Kommunikation auf Augenhöhe gelingen kann. Sogar trotz bestehender starker Hierarchiesysteme. Über Erfolgserlebnisse, Pannen, Do´s und Dont´s.

1- oder 2 tägiges Seminar

"Konfliktmanagement und Streitkultur"

Dieses Kommunikationsseminar (auf Wunsch 1- oder 2-tägig) baut auf einem oder mehreren von Ihnen gewählten Schwerpunkten auf. Neben allgemeinen und theoretischen Grundlagen wird hauptsächlich mit Praxis- und Fallbeispielen gearbeitet und im Hinblick auf verschiedene Theoriemodelle reflektiert. Die Teilnehmenden werden dabei unterstützt, aus der inhaltlichen Auseinandersetzung einen Lerneffekt und Erkenntnisgewinn zu erzielen.

Workshop-Reihe 2019 

„Freiwilligenarbeit neu gedacht“

Eine Seminarreihe des Steirischen Landesjugendbeirates für alle Engagierten der Kinder– und Jugendarbeit. Restplätze...

Es sei noch gesagt:

Sie werden von mir keine Patentrezepte erhalten. 
Mein Ziel ist es, Sie zum Reflektieren anzuregen und dabei Ihre Auseinandersetzung mit dem Thema zu begleiten. 
Ich kommuniziere bildhaft, manchmal provokativ und immer lösungsorientiert. 
Im optimalen Fall verlassen Sie die Veranstaltung mit neuen Erkenntnissen und Ideen.

Rufseminare für Vereine und 
Non-Profit-Organisationen

Zukunftsworkshop für Nonprofitorganisationen

"Verein 3.0" - Trends im Ehrenamt

Das Ehrenamt verändert sich grundlegend. Organisationen stellen rückläufige Mitgliederzahlen fest. Ob das als Kenngröße noch aussagekräftig ist?
Diese und andere Fragen, Entwicklungen und Trends der Verbands- und Freiwilligenarbeit werden in diesen Seminar besprochen.

Im Vordergrund stehen der Erfahrungsaustausch und das Kennenlernen von Best-Practise-Beispielen.

Gewinnung & Motivation von Mitgliedern

Auch für Nonprofitorganisationen ist die Aquisition von Mitgliedern eine Herausforderung. Besonders Vereine die vorrangig mitgliederbasiert funktionieren, müssen ständig vorne dabei sein.
Außerdem mischen Faktoren wie Mobilität, Neue Medien und Pluralismus die Karten ganz neu.

Wo und wie im 21. Jahrhundert neue Mitglieder gefunden werden und wie Vereine erfolgreich motivieren können, ist Thema dieses Workshops.

Bindung und Beziehung in der Freiwilligenarbeit

Wo Menschen freiwillig zusammenarbeiten, entstehen großartige Dinge. Ein  Erfolgskriterium dafür ist meistens Beständigkeit und Verbindlichkeit. 

Ob Freiwillige über punktuelles Engagement hinaus überhaupt noch gebunden werden können und wie das trotz gegenläufiger Trends gut gelingen kann, wird im Rahmen des Workshops erarbeitet.

Zerreissprobe - Konfliktbearbeitung in Vereinen und NPO´s

Im Rahmen des Seminars werden grundlegende Fragen zu Entstehung und Bewältigung von Konflikten behandelt. 
Die Teilnehmenden gewinnen neue Sichtweisen auf festgefahrene Situationen in Konflikten und entwickeln Lösungsstrategien für ihre eigenen Fallbeispiele.
Zielgruppe sind Menschen, die im Sozialbereich oder in Vereinen tätig sind und Konfliktlösungskompetenzen entwickeln wollen.

Train the Trainer

Methoden in der Beratug richtig einsetzen

Methodentraining

Analoge Techniken, Visualisierung, Übungen mit Gruppen verschiedener Größen.
Ein Training für Menschen im Bildungs- und Beratungsbereich.

Gruppenprozesse beobachten und lenken

Arbeit mit Gruppen

Die Leitung und Begleitung von Gruppenprozessen erfordert besondere Aufmerksamkeit und viel Empathie. 
Ein Übungsset zur Gruppenleitung.

Methodenseminar Spiel und Spielpädagogik

Spiel als Methode

Ob zur Auflockerung oder als Aufgabe mit ganz konkreter Zielsetzung - Spiele eignen sich exzellent zur Steuerung von Gruppenprozessen.

Anfrage jetzt senden...